NACHHALTIGKEIT VS. SALE - ZWEI GEGENSÄTZLICHE ZIELE?

In unserem Chilly Surfstyle After Surfwear Sale geben wir Ihnen die Gelegenheit, Qualitätsprodukte zu reduzierten Preisen zu erhalten. Gleichzeitig haben Sie vielleicht Zweifel an der Ethik von Sales und daran, ob es für eine nachhaltige Marke überhaupt sinnvoll ist, Rabatte anzubieten. Der Schlussverkauf ist doch eine Taktik der Fast Fashion, um Sie dazu zu bringen, mehr Dinge zu kaufen, die Sie nicht brauchen, oder nicht? Das ist eine gute Frage, die wir in diesem Artikel so offen wie möglich klären wollen! 


Das Fazit vorweg: Schlussverkäufe können nachhaltig sein, wenn sie Teil eines ethischen und nachhaltigen Produktionssystems sind. 

Chilly Surfstyle Hvide Sande Julia Castro


Denn...


Das Hauptproblem beim Modeverkauf ist die Überproduktion. Es wird der Anschein geweckt, als wäre die Modeindustrie eine effizient und reibunglus funktionieren Geldruckmaschine.

Aber wenn man genau hinsieht, stellt man fest, dass sie voller Probleme steckt, von denen eines die Überproduktion ist. 


Was ist Überproduktion?

Überproduktion. Plastik im meer

Überproduktion ist die Herstellung von Waren, die ein Unternehmen oder eine Branche nicht verkaufen kann. Es handelt sich um die Reste, die Verschwendung, den Kollateralschaden eines Systems, das Geschwindigkeit, Profit und Konsum über Effizienz und Nachhaltigkeit stellt. Die meisten überproduzierten Kleidungsstücke landen auf der Mülldeponie. 


Warum ist das so? Anstatt herauszufinden, ob ein Kleidungsstück tatsächlich getragen wird und von wem, produzieren die großen Modemarken ihre Ware im Voraus und hoffen, dass sie verkauft werden. Wenn das nicht der Fall ist, greifen sie auf den Verkauf zurück. T-Shirts für 7 Dollar. Jeans für 17. Große Preisnachlässe, die größere Umweltkosten verursachen. Verkäufe dienen nicht nur als Entschuldigung für Überproduktion, sondern können sogar zur Kernphilosophie eines Unternehmens werden und es dazu bringen, Kleidung zu Schleuderpreisen herzustellen. Wie die Harvard Business Review beobachtet hat, greifen solche Unternehmen auf Fasern aus fossilen Brennstoffen wie Polyester zurück, die zwar kostengünstig, aber umweltschädlich sind, sowie auf billige, unregulierte Arbeitskräfte. Es ist diese Art von Verhalten, die dem Verkauf - und der Mode - einen schlechten Ruf einbringt! 


Kritiker von großen Verkaufsveranstaltungen sagen oft, dass dieses Phänomen sowohl den Überkonsum als auch die Überproduktion fördert. Aber sie geben auch zu, dass der Schlussverkauf den Kunden die Möglichkeit bietet, Geld zu sparen (was heute wichtiger denn je ist). Dies deutet darauf hin, dass der Verkauf nachhaltiger gehandhabt werden muss und dass die Mode im Allgemeinen von einem Umdenken profitieren könnte. 


Aus all diesen Gründen haben wir vor das Vorbestellungssystem einzuführen, aber auch nur Mindestmengen mit hoher Qualität zu bestellen. Anstatt Kleidung so schnell wie möglich herzustellen und zu versuchen, sie noch schneller zu verkaufen, nehmen wir uns die Zeit, um zu verstehen, wer die einzelnen Modelle bestellt und wie viel Stoff wir tatsächlich benötigen. Das macht uns ressourcenschonender und effizienter im Umgang mit Abfällen. 


Das bedeutet jedoch nicht, dass wir auf Rabatte gänzlich verzichten. Auch der Verkauf spielt eine wichtige Rolle in unserer Politik der "Nicht-Überproduktion".


Warum bietet Chilly Surfstyle einen Schlussverkauf an?

Chilly Surfstyle Hvide Sande Hoody Sale

Kein System ist 100%ig perfekt, und einige unserer Modelle bleiben aufgrund von Stornierungen oder Fehlkalkulationen zurück. Wenn wir sie zum Verkauf anbieten, hoffen wir, dass sie bei jemandem ein Zuhause finden, der sie wirklich haben möchte, aber vielleicht beim ersten Mal nicht zum Zuge gekommen ist.


Das ist auf den ersten Blick das Besondere an unseren Verkäufen:

Keine Qualitätseinbußen.
Kleidungsstücke werden über mehrere Wochen und Monaten hinweg in Nordportugal mit Präzision gefertigt. Dies steht im Gegensatz zu Kleidungsstücken, die extrem schnell hergestellt werden, um dann zu Schleuderpreisen verkauft zu werden.  

Eine nachhaltige Alternative zu Blitzverkäufen.
Unsere saisonalen Ausverkäufe laufen über Wochen und nicht über Tage, so dass Sie Zeit haben, über Ihre Wahl nachzudenken. 

Faire Preise, keine Fake-Preise.
Es wird oft gesagt, dass, wenn Kleidungsstücke sehr billig sind, jemand anderes (der Arbeiter) den Preis dafür zahlt. Bei uns können Sie sicher sein, dass Sie ethische und nachhaltige Kleidung erhalten, auch wenn der Preisnachlass angewendet wird. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, können sie auch unseren Artikel lesen: 4 Gründe warum wir unsere After Surfwear in Portugal produzieren.


Und das ist auch der Schlüssel: Alle unsere Kleidungsstücke werden aus nachhaltigen Materialien hergestellt, die die Erde weniger belasten. Unsere Philosophie ist es, langlebige Kleidung für Menschen herzustellen, denen der Schutz der Ozeane am Herzen liegt.


Wenn Sie im Schlussverkauf einkaufen, empfehlen wir...

  1. Weniger zu kaufen! Und besser auszuwählen. Nehmen Sie sich Zeit für einen bewussten Einkauf.
  2. Informieren Sie sich zuerst über die Marke. Hier können Sie mehr über unsere Nachhaltigkeits-Philosophie lesen.
  3. Prüfen Sie den Stoff. Wenn er nicht biologisch, recycelt oder aus natürlichen Quellen stammt, sollten Sie es sich noch einmal überlegen. 
  4. Entscheiden Sie sich für zeitlos und nicht für vorübergehend. Werden Sie das Kleidungsstück mehr als eine Saison lang tragen? 



Liquid error (sections/shop-now.liquid line 1): Could not find asset snippets/spurit_po2_section_snippet.liquid

Shop now